Unternehmen> Lösungen > Referenzen > Karriere > Presse > Kontakt

Gesamtansicht in Suchergebnissen bevorzugt

Wie verschiedene Tests, die Google intern durchgeführt hat, zeigen, werden Gesamtansichten von Webseiten bevorzugt. Ihre Beliebtheit liegt signifikant über der von Einzelseiten, durch die man hindurch blättern kann. Das liegt zum einen daran, dass man auf Komponentenseiten auf „Weiter“ oder „Nächste Seite“ klicken muss und zum anderen, dass sich die Lade- und Lesezeit erhöhen. Außerdem erhöhen sie die Komplexität der Seite und können mitunter zu Verwirrung führen, auch weil Zeilenumbrüche willkürlich auftreten können.

Google erklärte nun, dass der Crawler die Einzelseiten aus den genannten Gründen bevorzugt in den Suchergebnissen anzeige. Dazu muss jedoch kein neuer Befehl verwendet oder anderer Code eingebaut werden. Sofern eine Seiten-Serie, z.B. seite-1.html, seite-2.html, seite-3.html, usw. vorliegt, erkennt Google dies als eine zusammenhängende Serie. Ist nun noch eine zusätzliche Seite, etwa seite-gesamtansicht.html, vorhanden, erkennt Google das und bietet sie dem Nutzer bevorzugt an. Im schlimmsten Fall muss man also lediglich einen Link von den verschiedenen Content-Seiten auf die Gesamtansicht platzieren.

Die Indexierungseigenschaften der verschiedenen Einzelseiten werden dabei in der Gesamtansicht zusammengeführt. Dennoch sollte man versuchen, die Gesamtansicht gerade für die Geschwindigkeit zu optimieren, denn eine zu hohe Latenz kann sich „möglicherweise auf Ihre Beliebtheit aus[wirken]“. Das ist vor allem bei Gesamtansichten mit vielen Bildern oder anderen grafischen Elementen eine geringe Dateigröße oder ein schneller Upload ermöglicht werden.

Wenn du auf deinen Komponentenseiten rel=“canonical“ einfügst und auf die Gesamtseite verweist, hilft das dem Crawler, die Gesamtansicht zu finden und zu indexieren. Natürlich kann es auch vorkommen, dass du nicht möchtest, dass die Zusammenfassung in den Suchergebnissen erscheint. In dem Fall musst du nur rel=“canonical“ von den Einzelseiten entfernen und die Zusammenfassung auf „noindex“ setzen.

Wenn du die Gesamtansicht schon ausprobiert hast, schildere uns deine Erfahrungen. Funktioniert es problemlos oder muss man nachhelfen? Habt Ihr statische oder dynamische Seiten? Wir sind gespannt.


Gastbeitrag unseres Azubis Mario M.


Verfasst von Blanka Szczebak am 31. Oktober 2011 - Trackback URL

Kommentare sind geschlossen.